Main Content

Das Identitätsproblem des Internets und wie man es löst

A talk by at web DevCon 2011

About the Talk

October 17, 2011 6:00 AM

InterContinental Hamburg

InterContinental Hamburg

OpenID ist tot, 37signals stellt ihren Support ein und die meisten großen OpenID Provider verstecken ihn tief in ihrer API Dokumentation. Stattdessen treiben die großen sozialen Netzwerke wie Facebook, LinkedIn oder Twitter ihre eigenen, proprietären Lösungen voran. In diesem Vortrag werde ich, unter Beachtung des „Identitätsbegriffes" und seiner Verwendung online wie offline, diskutieren, warum dies ein Problem für Entwickler, Seitenbetreiber und Nutzer ist. Basierend darauf werde ich die Konzepte hinter OpenID und die Gründe warum es gescheitert ist, vorstellen und aufzeigen, wie sich OpenID in Zukunft über gerade entstehende Standards wie OAuth2 oder OpenID Connect entwickeln könnte. Abgerundet wird die Session durch einen Ausblick auf die Möglichkeiten, die Browser-Hersteller beim Thema Identitätsmanagement, z.B. durch Client Side Certificates, haben.

Ratings and Recommendations

Avg. Rating

Average based
on 4 ratings

comments powered by Disqus